Tag -5: Vorbereitungen - Die Motorräder



Am Samstag, den 29.06.2019 um 08:30 Uhr geht es für uns in Nürnberg los. Ca. 7.500 km sollen unsere Maschinen laufen wie ein Uhrwerk. Dazu müssen natürlich noch einige Vorbereitungen getroffen werden. Hierüber hier in diesen Tagen ein paar Worte:

Die Motorräder sind geputzt, die Wartung durchgeführt. Selbstverständlich sind auf unseren beiden Maschinen auch neue Reifen aufgezogen. Es handelt sich um die neuen Conti TrailAttack 3, sowohl für meine BMW R1200GS, als auch für Maria's Yamaha Tracer 700.



Zu unseren Motorrädern:

Jens:

Die GS war in 2013 schon einmal mit mir auf dieser Route am Nordkapp. Dieses Jahr bekommt sie wohl noch den 100.000er auf die Uhr - und das alles ohne irgendwelche Probleme/Defekte, außer 2x H7-Glühlampe im Abblendlicht.

Maria:

Maria hat diese Maschine im Spätsommer 2017 bekommen, kurz bevor wir zu unserer Schottland-Reise aufgebrochen sind. Die Tracer hat vergangenes Jahr ein hochwertigeres Fahrwerk (vorne Öhlins, hinten Wilbers) spendiert bekommen, seit dem lässt sie sich auch auf den von uns so geliebten kleinen Nebenstrassen minderer Qualität richtig flott und sicher bewegen. Hier wird dieses Jahr wohl noch die 40.000 im Kilometer-Display stehen.